Kleine Risse schnell beseitigen

By | Juli 28, 2015

Kleine Risse schnell beseitigen1    Feine Risse im Putz (hier ein typischer Spannungsriss) lassen sich ganz schnell und einfach mit einer Fugenmasse schließen. In der Regel Acryl oder auf Acrylbasis haben diese Massen den Vorteil, dass sie überstreichbar sind. Sie werden einfach direkt aus der Kartusche oder der Tube in den ausgesaugten, trockenen Riss gedrückt.

2    Zum Glätten der Fugenmasse nimmt man entweder den Finger, der in eine konzentrierte Spülmittellösung getaucht wird, oder spezielle Abziehspatel aus dem Baumarkt. Soll die Wand anschließend gestrichen werden, muss die Masse grundsätzlich mit einem Spatel planeben abgezogen werden.

3    Wird anschließend tapeziert, sollte man bei Spannungsrissen durch unterschiedliche Wandmaterialien zusätzlich ein selbstklebendes Rissband auflegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.